Inhalt (Accesskey 0) Hauptnavigation (Accesskey 1)

Worauf muss ich bei „Selfies“ im Internet achten?

Weitere Infos zu: Selbstdarstellung

Sie waren sie früher ein Phänomen unter Jugendlichen und sind längst auch in allen anderen Generationen angekommen: Selbstporträts mit dem Handy („Selfies“), die anschließend an Freund/innen verschickt oder in Sozialen Netzwerken veröffentlicht werden.

An dieser Stelle soll es nicht um fototechnische Tipps (z. B. : „Nicht von unten fotografieren, um ein Doppelkinn zu vermeiden."), sondern vor allem um rechtliche Aspekte gehen:

  • Nachteilige Fotos vermeiden. Es sollten keine Bilder veröffentlicht werden, die in Zukunft nachteilig werden könnten – auch wenn sie im Moment witzig erscheinen.
  • Auf Details achten. Dies gilt auch für Dinge im Hintergrund des Selfies: ist man etwa auf einem Partyfoto nüchtern und ohne Alkohol in der Hand zu sehen, könnte einem z. B. ein im Hintergrund sichtbarer Joint zum Verhängnis werden.
  • Recht am eigenen Bild beachten. Vor der Veröffentlichung von Selfies müssen immer auch die anderen abgebildeten Personen um Erlaubnis gefragt werden. Die gilt auch für Eltern, die Bilder von ihren Kindern veröffentlichen möchten – tun Sie dies niemals ohne die Zustimmung Ihrer Kinder!