Elternpaket kostenlos herunterladen

Der vertrauensvolle Elterntyp

Ihr Kind im Netz? Das beunruhigt Sie überhaupt nicht. Ihre Devise lautet: „Denn sie wissen schon, was sie tun“ – daher brauchen Sie auch keine Regeln für die Nutzung von Internet, Handy & Co. 

Sie lassen Ihrem Kind viel Freiraum, was per se nicht schlecht ist, jedoch sollten Sie diesen dringend durch gemeinsame Regeln abstecken. Erweitern Sie außerdem Ihr Wissen über Risiken im Netz (ungeeignete Inhalte, Internet-Abzocke, Online-Kontakte, Umgang mit freizügigen Fotos …). Sie müssen selbst nicht zur Expertin oder zum Experten werden – lassen Sie sich von Ihrem Kind einen Nachmittag lang zeigen, was es mit am Handy und im Internet so treibt. Ein besseres Verständnis für die Online-Aktivitäten Ihres Kindes ist die Basis für ein gutes Vertrauensverhältnis. Tipps für die Medienerziehung sowie häufige Fragen und Antworten zur sicheren Internetnutzung finden Sie unter www.saferinternet.at und im Elternratgeber „Frag Barbara!“

Wenn Ihre Partnerin oder Ihr Partner ein anderer Elterntyp ist:
Sie ergänzen sich gut mit dem Realisten – hören Sie in punkto Internet- und Handynutzung ruhig öfter auf Ihre/n Partner/in. Was der Beschützer an Risikobewusstsein zu viel hat, haben Sie zu wenig – das ist eine Chance für einen gemeinsamen Mittelweg. 

nach oben springen