Inhalt (Accesskey 0) Hauptnavigation (Accesskey 1)

Bei Vorfreude

Eltern Digitale Spiele Handy & Tablet

Ist Kindern langweilig, greifen sie schnell mal zu Handy, Konsole oder Co. Oft fehlt ihnen so wie uns die Idee, was man stattdessen tun könnte. Daher hier ein paar Anregungen von uns.

Ich bin so aufgeregt!

Aufregung oder Vorfreude kann vor allem für Kinder unglaublich schwer zu ertragen sein. Besonders dann, wenn man auch noch ruhig sitzen bleiben soll. Da ist es besonders wichtig, für wertvolle Ablenkung oder Zerstreuung zu sorgen.

Mit jüngeren Kindern

  • Bewegung: Purzelbäume am (elterlichen) Bett
  • einmal ums Haus laufen
  • einen Hund spielen und durch die Wohnung krabbeln
  • für den Gast den größten Legoturm der Welt bauen (oder irgendetwas anderes vorbereiten, worüber sich dieser Gast freuen könnte)
  • mit geschlossenen Augen durch die Wohnung gehen, ohne irgendwo anzurennen („blind spielen“)
  • „Boden ist Lava“: Man darf den Boden nicht berühren und hat vier Bücher als „Schutzschild“, die man anschauen darf (und so defacto das eigene Bett/Sofa nicht verlässt)

Mit älteren Kindern

  • Dehnungsübungen machen
  • beim Kochen helfen
  • den Tisch dekorieren
  • ein Geschenk vorbereiten
  • eine neue Frisur ausprobieren
  • fotografieren

Weiter zu