Inhalt (Accesskey 0) Hauptnavigation (Accesskey 1)

Digitale Aufholjagd: Kostenloses Bildungsangebot für technikferne ArbeitnehmerInnen in Niederösterreich

Lehrende Eltern SeniorInnen Handy & Tablet

Technikferne ArbeitnehmerInnen in NÖ haben nun die Möglichkeit sich mit kostenlosen Workshops und Coachings für ihren privaten und beruflichen Alltag weiterzubilden.

Kostenlose Workshops und Coachings

Digitale Fitness ist heute wichtiger denn je, um im Berufsleben bestehen zu können. Die COVID-19-Krise hat das noch deutlicher gemacht. Technikferne ArbeitnehmerInnen laufen Gefahr den Anschluss an die Digitalisierung zu verlieren und in Arbeitsprozessen sowie am Arbeitsmarkt benachteiligt zu werden.

Das ÖIAT unterstützt mit dem Projekt „Digitale Aufholjagd“, technikferne ArbeitnehmerInnen in Niederösterreich mit kostenlosen Workshops und Coachings, die für ihren privaten und beruflichen Alltag notwendigen digitalen Kompetenzen aufzubauen. Das Projekt wird von der Arbeiterkammer Niederösterreich (Projektfonds Arbeit 4.0) gefördert und läuft bis März 2021.

Im Rahmen des Projekts bieten ExpertInnen maßgeschneiderte und kostenlose Fortbildungsangebote zum Erwerbdigitaler Basiskompetenzen. Die Inhalte und Formate werden auf die Bedürfnisse der ArbeitnehmerInnen und den betrieblichen Rahmenbedingungen individuell abgestimmt. Besonders relevante Themen sind Sicherheit, Kommunikation und Zusammenarbeit sowie Informationssuche und -bewertung. Es gibt aber keine Beschränkung auf diese Themen. Das Projekt stellt auch eine Gelegenheit dar, innovative Formate auszuprobieren (z. B. Fragestunden, Einführung von Digital-Coaches etc.). Eine Übersicht möglicher Themenbeispiele finden Sie hier.

Aus Unternehmenssicht sind digitale kompetente MitarbeiterInnen eine wichtige Voraussetzung für die Vereinfachung von Prozessen. Es bietet sich auch an die Fortbildung in CSR- und Employer Branding-Initiativen einzubinden.