Inhalt (Accesskey 0) Hauptnavigation (Accesskey 1)

Digitale Grundbildung ab sofort verpflichtend!

Das Schuljahr 2018/19 bringt eine wichtige Veränderung mit sich: Die Einführung der Digitalen Grundbildung als verbindliche Übung in der Sekundarstufe I.

Mit der Altersgruppe der 10-14-Jährigen wird eine Zielgruppe erreicht, die zwar digital viel unterwegs ist, sich aber in der Praxis wenig mit den Hintergründen und aktiven Gestaltung digitaler Medien beschäftigt. Gut also, dass dies nun verbindlicher Teil ihres Unterrichts wird.

Viele Lehrende sind schon gut vorbereitet und haben sich selbst in den vergangenen Jahren zu den Themen, die die Digitale Grundbildung abdeckt, weitergebildet. Bei einigen Lehrenden gibt es aber noch viel Bedarf an Informationen und Ideen für den eigenen Unterricht. Viele pädagogische Hochschulen bieten zahlreiche Aus- und Weiterbildungen an, es gibt schulbuchartige Materialien und weitere Unterstützungs- und Begleitangebote. Auch bei Saferinternet.at können Lehrende fündig werden.

Welche Hilfe bietet Saferinternet.at zur Digitalen Grundbildung?

Bereits seit Jahren veröffentlicht Saferinternet.at vielfältige Umsetzungsmethoden für relevante, digitale Themen im Unterricht. Das sind Lehrenden-Handbücher mit Ideen für den Unterricht, fachliche Unterstützung auf der Website, Leitfäden und Lösungswege in Problemfällen und Weiterbildungen an Schulen oder pädagogischen Hochschulen (z. B. der SIMOOC auf imoox.at, der Anfang Oktober 2018 wieder startet).

Weiterbildung für Lehrende

  • Nutzen Sie unseren Veranstaltungsservice und holen Sie sich für Sie als Lehrende oder für Ihre Schüler/innen eine externe Expertise zur Weiterbildung.
  • Nehmen Sie am kostenlosen MOOC „Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher!“ teil und werden Sie komptenter in ihrem eigenen Medienverhalten. Dies ist eine wichtige Basis, um Ihr Wissen an Ihre Schüler/innen weitergeben zu können. Diese Fortbildung kann über die Virtuelle PH als Lehrendenfortbildung angerechnet werden. 

Materialien für den Unterricht

Nutzen Sie die zahlreichen Unterrichtsideen und Materialien, die von Saferinternet.at bereits in den vergangenen Jahren entwickelt wurden. Diese wurden entsprechend der digitalen Kompetenzen digi.komp4 und digi.komp8 entwickelt und als solche gekennzeichnet.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Durchforsten Sie unseren Pool an über 200 FAQs zu 12 unterschiedlichen Themen.  Sollten Sie etwas vermissen, können Sie uns auch gerne direkt (per Mail) fragen.

Digitale Grundbildung auf Saferinternet.at

Insgesamt umfasst die Digitale Grundbildung acht Schwerpunkte, welche sich wiederum in einzelne Kompetenzen unterteilen. Einige der Themengebiete decken sich mit den Kernthemen von Saferinternet.at.
Daher haben wir für die Zielgruppe Lehrende nun einen eigenen Online-Bereich Digitale Grundbildung eingerichtet, der dabei helfen soll, das neue Bundesgesetzblatt in die Praxis umzusetzten. Gegliedert nach den acht Schwerpunkten der Digitalen Grundbildung haben wir für Sie aufgelistet, welche Unterrichtsbeispiele sich zum Erwerben der jeweiligen Kompetenzen eignen: