News

News

2. Österreichischer Mobbing-Kongress 2016

01.09.2016

Der Österreichische Mobbing-Kongress geht von 28. bis 29. Oktober 2016 in der Stadthalle Wels in die zweite Runde. Die Teilnehmer/innen erwarten zahlreiche Fachvorträge zur Prävention und Intervention bei Mobbing. Jetzt anmelden!

Bild: Suzann Tucker, Shutterstock.com

„Mobbing kann jeden treffen!“ – unter diesem Motto öffnet der 2. Österreichische Mobbing-Kongress am 28. und 29. Oktober 2016 seine Tore in der Stadthalle Wels. Der Veranstalter lädt zu zahlreichen Fachvorträgen und Diskussionen zu unterschiedlichen Facetten von Mobbing.


Themenschwerpunkt „Interventionen“

Beide Kongresstage widmen sich dem Themenschwerpunkt „Interventionen“ in Mobbing-Fällen. Expert/innen und Praktiker/innen präsentieren ein breites Spektrum an Ansätzen, Anleitungen und Umsetzungsmöglichkeiten zur Prävention und Intervention bei Mobbing.

 
Hier geht es zum vollständigen Programm.

 

Saferinternet.at-Vortrag zu Cyber-Mobbing

Samstag, 29. Oktober 2016: Vortrag zu „Interventionen bei Cyber-Mobbing“ von Saferinternet.at-Trainerin Patricia Groiß-Bischof.


Anmeldung bis 24. Oktober 2016

Eine verbindliche Anmeldung zum Kongress ist bis zum 24. Oktober 2016 über die Website www.congress-company.at möglich. 

Teilnahmegebühr: 240,00 € pro Person


Weiterführende Links: