News

News

Aktualisiertes Unterrichtsmaterial: Medien und Gewalt – Herausforderungen für die Schule

10.11.2015

Das überarbeitete Handbuch informiert über Mediengewalt und unterstützt Lehrende mit einer umfangreichen Übungssammlung dabei, dieses Thema in den Unterricht zu integrieren. Jetzt kostenlos downloaden oder bestellen!

Das aktualisierte Unterrichtsmaterial „Medien und Gewalt – Herausforderungen für die Schule“ jetzt kostenlos downloaden oder bestellen! Bild: Saferinternet.at

Gewalt in den Medien scheint allgegenwärtig: In der Werbung, Filmen oder in Musiktexten. Kinder und Jugendliche sehen und hören sie tagtäglich in vielfältiger Weise. Das Thema wirft bei Lehrenden oft Fragen auf: Wann muss ich in der Schule reagieren? Wie kann ich präventiv tätig sein?


Mediengewalt in der Schule – Tipps für Lehrende

Das Unterrichtsmaterial „Medien und Gewalt – Herausforderungen für die Schule“ informiert Pädagoginnen und Pädagogen grundlegend über das Thema „Mediengewalt“. Darüber hinaus liefert die Broschüre mit einer umfangreichen Übungssammlung konkrete Anregungen, wie das Thema in den Unterricht integriert werden kann. Neben einer Einführung in das Thema „Mediengewalt“ und einem Definitionsversuch werden auch rechtliche Grundlagen behandelt.

In der aktualisierten, dritte Auflage wurden vor allem die praxisrelevanten gesetzlichen Bestimmungen überarbeitet und die möglichen Akutfall-Szenarien ergänzt, z.B. um die aktuellen Themen „Sexting“ und „Pro-Ana / Pro-Mia im Internet“.


Jetzt kostenlos downloaden oder bestellen!

Sie sind interessiert? Das aktuelle Unterrichtsmaterial „Medien und Gewalt – Herausforderungen für die Schule“ (pdf, 1 MB) kann kostenlos heruntergeladen oder im Saferinternet.at-Broschürenservice bestellt werden.

Das Unterrichtsmaterial wurden von Saferinternet.at unter Mitarbeit von erfahrenen Lehrenden im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Frauen erstellt.


Weiterführende Links: