News

News

Safer Internet-Schulung: In welchem Alter welche Inhalte vermitteln?

14.01.2015

Oft werden wir gefragt, welche Safer Internet-Inhalte in welchem Alter vermittelt werden sollten. Wir geben einen Überblick, welche Schulungsthemen zur sicheren Internet- und Handynutzung ab welcher Schulstufe sinnvoll sind.

Die Vermittlung von Safer Internet-Wissen ist ab der ersten Schulstufe sinnvoll. (c) HS Irnfritz-Messern - Birgitta Loucky-Reisner

Eines vorweg: Für eine Safer Internet-Schulung ist es prinzipiell nie zu spät und nie zu früh, vor allem wenn Kinder und Jugendliche das Internet bereits aktiv nutzen. In vielen Fällen ist dies bereits im Vorschulalter der Fall. Aus diesem Grund spricht auch nichts dagegen, bereits in der ersten Schulstufe mit der Vermittlung von Wissen rund um die sichere Handy- und Internetnutzung zu beginnen. Unerheblich ist dabei, wer die entsprechenden Schulungen durchführt. Viel wichtiger: Schüler/innen sollten immer wieder neue Informationen erhalten und regelmäßig daran erinnert werden, dass auch im Internet Regeln gelten und sie als User/innen eine gewisse Verantwortung tragen. Mit dem Saferinternet.at-Veranstaltungsservice bieten wir Schulungen für Schüler/innen, Eltern und Lehrende in ganz Österreich und für jede Schulstufe und jeden Schultyp.


Inhalte nicht in Stein gemeißelt

Welche Inhalte geschult werden sollten, hängt von mehreren Faktoren ab, die sich auch immer wieder ändern. So sind etwa Kinder immer früher im Internet aktiv; im Wochentakt werden neue Tools  und Plattformen vorgestellt, während andere wieder von der Bildfläche verschwinden.

Beachten Sie bitte auch, dass die angeführten Themen als gezielte Schwerpunktsetzungen zu betrachten sind. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und schließt andere bzw. zusätzliche Themen keinesfalls aus dem Schulungsplan aus!

Überblick: Ab welcher Schulstufe welche Safer Internet-Schulungen sinnvoll sind (c) Saferinternet.at



1. Schulstufe – Funktionsweise Internet

Wie funktioniert das Internet? Zu welchem Zweck wurde es erfunden? Wozu ist es gut? Wie komme ich ins Internet? Was brauche ich dazu? Was kann ich im Internet tun, wo sind die Grenzen? Was tue ich, wenn ich mit Inhalten in Kontakt komme, die mich ängstigen?


2. Schulstufe – Suchen im Internet

Wie finde ich im Internet gezielt, wonach ich suche? Welche Suchmaschinen liefern für mich brauchbare Inhalte? Welche Kinder-Suchmaschinen mag ich?


3. Schulstufe – Recht am eigenen Bild, Passwörter

Das „Recht am eigenen Bild“ besagt, dass ich kein Bild von anderen veröffentlichen darf, welches für die abgebildeten Personen objektiv nachteilig ist. Passwörter sind wie Zahnbürsten – ich gebe sie nicht weiter und wechsle sie von Zeit zu Zeit. Passwörter gehen niemanden etwas an, auch nicht den besten Freund/die beste Freundin.


4. Schulstufe – Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke sind dazu da, um sich mit anderen Nutzer/innen auszutauschen und eigene Inhalte zu teilen. Wie verhalte ich mich richtig? Wie vermeide ich es, andere und/oder mich selbst zu gefährden? Welche Verhaltensregeln bzw. Netiquette gelten in Sozialen Netzwerken?


5. Schulstufe – Online-Identität checken

Wie erkenne ich, ob mein Gegenüber im Internet auch wirklich die Person ist, für die sie sich ausgibt? Wie reagiere ich, wenn ein anderer Nutzer/eine andere Nutzerin etwas von mir verlangt, das ich nicht will? Wie gehe ich mit Kettenbriefen um, die mir Angst machen?


6. Schulstufe – Recht am eigenen Bild

Welche Bilder von mir und anderen darf ich im Internet veröffentlichen, welche nicht? Warum muss ich immer fragen, ob die Veröffentlichung für die abgebildeten Personen in Ordnung ist? Und warum darf ich peinliche Bilder von anderen nicht einfach online stellen? Was soll ich tun, wenn ein pornografisches Bild von unter 18-Jährigen die Runde macht?


7. Schulstufe – Umgang miteinander

Wie soll ich mich verhalten, wenn ein/e Mitschüler/in fertig gemacht wird? Wie kann ich selbst reagieren? Wie kann ich mich davor schützen, selbst belästigt zu werden? Wie können wir in der Klasse gemeinsam Cyber-Mobbing vorbeugen? Wie sollten wir online miteinander umgehen?


8. Schulstufe – Online-Reputation

Wie stelle ich mich selbst im Internet dar? Welche Inhalte veröffentliche ich? Wie möchte ich gerne wahrgenommen werden? Welche Möglichkeiten habe ich dafür? Was bedeutet es, dass ich bereits strafmündig bin?


9. Schulstufe – Informationsbewertung

Wie kann ich Informationen aus dem Internet bewerten? Wie finde ich vertrauenswürdige Quellen? Wie finde ich Quellen, die ich für wissenschaftliche und vorwissenschaftliche Arbeiten nutzen kann? Wie zitiere ich richtig?


10. Schulstufe – Urheberrecht

Was bedeutet das Urheberrecht für mein Verhalten im Internet, z.B. beim Streamen oder Herunterladen von Musik und Filmen? Wie verhalte ich mich rechtmäßig, wenn ich selbst Inhalte im Internet poste?


11. Schulstufe – Umgang miteinander

Wie reagieren wir als Klasse/Gemeinschaft, wenn jemand aus unserer Mitte online fertig gemacht wird? Wie kann ich mit meiner eigenen Wut umgehen, ohne andere Personen fertig zu machen? Welche Vorbildwirkung haben wir auf jüngere Schüler/innen? Was ist zu tun, wenn ein pornografisches Bild von unter 18-Jährigen die Runde macht?


12. Schulstufe – Online-Reputation

Immer mehr Arbeitgeber/innen und Hochschulen bewerten Bewerber/innen auch aufgrund deren Online-Präsenz. Wie gestalte ich eine Online-Reputation, die im beruflichen Kontext vorteilhaft ist? Wie verhalte ich mich privat richtig auf Online-Plattformen (z.B. auf Dating-Portalen)?


Weiterführende Links: