News

News

Schüler/innenwettbewerb zur Politischen Bildung 2017

28.08.2017

„Politik ist, was ihr daraus macht“ – auch im Schuljahr 2017/18 sind österreichische Schulklassen dazu eingeladen, am „Schüler/innenwettbewerb zur Politischen Bildung“ teilzunehmen. Es warten sechs spannende Themen und viele Preise.

Auch im Schuljahr 2017/18 warten spannende Themen aus dem Bereich der politischen Bildung sowie tolle Preise auf deutschsprachige Schulklassen aus aller Welt. Bild: Bundeszentrale für politische Bildung | bpb

Bereits zum 47. Mal führt die Bundeszentrale für politische Bildung (DE) den „Schüler/innenwettbewerb zur Politischen Bildung“ durch. Auch im neuen Schuljahr 2017/18 sind österreichische Schulklassen herzlich zur Teilnahme eingeladen! Schülerinnen und Schüler aus Österreich haben sich bereits in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich am Wettbewerb beteiligt.

Schüler/innen machen politische Bildung!

Die Idee hinter dem Wettbewerb: Eine ganze Schulklasse widmet sich in Form eines Unterrichtsprojektes einem von zwölf festgelegten Projekthemen. Alle Themen haben einen Platz im Lehrplan und können im Fach Politische Bildung oder – auch fächerübergreifend – im Rahmen des Unterrichtsprinzips Politische Bildung durchgeführt werden.

Die Schüler/innen sollen die Arbeiten mit Unterstützung ihrer Lehrperson möglichst selbständig durchführen. Die Ergebnisse der Recherche können auf vielfältige Weise dargestellt werden, z. B. eine Fotostory oder ein Video. Hier finden Sie von den Gewinner/innen von 2016 inspirierende Eindrücke.

Teilnahmebedingungen

  • Teilnehmen können deutschsprachige Schulklassen aus aller Welt (alle Schulformen). Auch österreichische Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen.
  • Der Wettbewerb wird für zwei Altersgruppen (4.-8. und 8.-11/12. Schulstufe) ausgeschrieben.
  • Alle Aufgaben für die Jüngeren können von 4. Klassen der Volksschulen bearbeitet werden.
  • Die 8. Klassenstufen müssen eine der Aufgaben für die Älteren bearbeiten.
  • Bei Berufsbildenden Schulen und Berufsschulen ist auch die 12. Schulstufe zugelassen.
  • Jede Klasse darf nur ein Thema auswählen und nur eine gemeinsam erarbeitete Präsentation einsenden.
  • Die Online-Registrierung unter anmeldung.schuelerwettbewerb.de ist für alle Teilnehmer/innen verpflichtend und ab 1. Oktober 2017 möglich.


Einsendeschluss ist der 11. Dezember 2017!

 

Safer Internet-Thema: „Daten sind das neue Gold“

Die älteren Schüler/innen (8.-11./12. Schulstufe) haben auch Gelegenheit, sich im Rahmen des Wettbewerbs mit einem „Safer Internet“-Thema auseinanderzusetzen: Aufgabenstellung 06 „Daten sind das neue Gold“ (pdf, 276 MB) lädt zur Beschäftigung mit einem sehr aktuellen Thema: Wir hinterlassen viele Daten im Netz – manche ganz bewusst, aber viele auch unbewusst. Um diese Daten geht es, wenn von Big Data die Rede ist. Sie werden gespeichert, gehandelt und weiterverwendet – aber von wem und zu welchem Zweck?

Hier geht´s zur vollständigen Themenübersicht.

Kein Wettbewerb ohne Gewinne!

In einem mehrstufigen Auswahlverfahren werden die besten Wettbewerbsarbeiten ermittelt. 352 Einsendungen werden mit 11 fünftägigen Klassenreisen, Geld- und Sachpreisen prämiert.


Weiterführende Links: