Inhalt (Accesskey 0) Hauptnavigation (Accesskey 1)

Speicherung der Standortdaten deaktivieren

Wenn du nicht möchtest, dass deine Bewegungen getrackt werden, deaktiviere in Google-Maps die Speicherung deiner besuchten Standorte.

Veranschaulichung des Schrittes

Öffne Google-Maps.

Veranschaulichung des Schrittes

Gehe ins Menü links oben.

Veranschaulichung des Schrittes

Wähle "Meine Zeitachse".

Veranschaulichung des Schrittes

Tippe auf die drei Punkte.

Veranschaulichung des Schrittes

Tippe auf "Einstellungen".

Veranschaulichung des Schrittes

Tippe auf "Standortverlauf ist aktiviert".

Veranschaulichung des Schrittes

Deaktiviere den Regler, indem du ihn nach links schiebst.

Veranschaulichung des Schrittes

Wähle "PAUSIEREN".

Veranschaulichung des Schrittes

Öffne Google-Maps.

Veranschaulichung des Schrittes

Tippe auf die Menüleiste links oben.

Veranschaulichung des Schrittes

Wähle "Meine Zeitachse".

Veranschaulichung des Schrittes

Tippe auf die drei Punkte.

Veranschaulichung des Schrittes

Tippe auf "Einstellungen".

Veranschaulichung des Schrittes

Tippe auf "Einstellungen für den Standortverlauf".

Veranschaulichung des Schrittes

Deaktiviere den Regler, indem du ihn nach links schiebst.