Safer Internet Day 2010

Safer Internet Day 2010
Rückblick
Safer Internet Day 2009 Logo

Am 9. Februar 2010 fand zum 7. Mal der Europäische Safer Internet Day statt.

Er ist der jährliche Höhepunkt der Aktivitäten der nationalen Informations- und Koordinierungsstellen für sichere Internetnutzung und des Safer Internet Netzwerks der EU (Insafe). Der Safer Internet Day steht unter der Schirmherrschaft von EU-Kommissarin Viviane Reding.

Das weltweite Motto diesmal: „Think B4 U post!“ Inhaltlicher Schwerpunkt in Österreich: „Schutz der Privatsphäre im Internet“. Hier können Sie sich den Spot zum SID 2010 ansehen.

Welche Aktivitäten fanden von Saferinternet.at statt?

  • Saferinternet.at-Pressekonferenz am 8. Februar 2010, wienXtra-kinderinfo/MQ; Fotos auf pressefotos.at.
  • Saferinternet.at-Jugendforum am 9. Februar 2010 bei Telekom Austria: Rund 100 SchülerInnen und Lehrende diskutierten über die Privatsphäre im Internet, die Nutzung von Online-Communities und Selbstdarstellung im Internet. Fotos auf Facebook, Videobeitrag von bildungs.tv.
  • Saferinternet.at-Jugendoffensive mit Online-Spots zu Safer Internet-Themen, einer Jugendsite, einer Facebook-Site u.v.m.
  • Kick-off am 9. Februar 2010 für fortlaufende Sozial- und Medienkompetenztrainings mit Schwerpunkt "Internet und Neue Medien" im JUFA Bruck.

Welche internationalen Aktivitäten fanden statt?

  • Safer Internet Day-Quiz für 9 bis 15-Jährige
    Anlässlich des Safer Internet Day 2010 am 9. Februar lädt das INSAFE-Netzwerk der EU Jugendliche und Schulen aus ganz Europa zur Teilnahme an einem interaktiven Quiz ein. Gemäß dem diesjährigen Motto „Think before you post“ geht es dabei thematisch vor allem um den Schutz der Privatsphäre im Internet. Das Quiz wird für die Altersgruppe 9-15 Jahre angeboten und läuft bis einschließlich 9. März 2010. Die Gewinner werden zu einem Abschlussevent eingeladen und erhalten dort einen Preis. Der Link zum Quiz: www.sid2010quiz.org.
  • Malwettbewerb „Ich im Internet“ für 5 bis 8-Jährige
    Im Rahmen des Safer Internet Day 2010 sollen auch Volksschulkinder im Zuge eines Malwettbewerbs dazu motiviert werden, sich mit der eigenen Internetnutzung zu beschäftigen. Teilnehmen können alle 5 bis 8-jährigen Kinder aus Österreich. Die Aufgabenstellung: „Wie siehst du dich selbst im Internet, fühlst du dich wohl dort?“. Zeichnungen, Plakate, Comics etc. können bis 9. März 2010 unter Angabe von Name, Alter und Kontaktmöglichkeit an Saferinternet.at / Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation, Margaretenstr. 70/2/10, 1050 Wien geschickt werden. Der/die GewinnerIn erhält eine Digitalkamera!

Weitere Informationen zu den Aktionen auf europäischer Ebene gibt's unter www.saferinternet.org und www.sidfair.org.

Was sind die Ziele des Safer Internet Day?

  • Das Bewusstsein für das Thema „sichere Internetnutzung“ zu fördern sowie Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrende mit konkreten Informationen und praktischen Tipps zu unterstützen;
  • ein aktives Mitwirken von Institutionen, Organisationen, Verbänden, Unternehmen, Initiativen und Privatpersonen auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene als Teil einer weltweiten Kampagne zu initiieren;
  • die öffentliche und mediale Aufmerksamkeit auf das Thema „sichere Internetnutzung“ als Teil eines internationalen Projektes zu lenken;
  • über die internationale Kooperation im Rahmen des „Safer Internet Programms“ der Europäischen Kommission zu informieren.

Nützliche Links und Downloads: