Impressum

Impressum

Saferinternet.at 

Sitz: c/o Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation (ÖIAT) 
Ungargasse 64-66/3/404, 1030 Wien 
Tel.: +43 1 595 21 12-51 
Fax: +43 1 595 21 12-99 
E-Mail: officesaferinternetat

ZVR: 922972340 
UID: ATU 49875407
DVR: 0942758
Freiwilliger Verhaltenskodex: www.guetezeichen.at

Vereinsvorstand:
DI Barbara Buchegger, M.Ed., Erwin Rennert, Edward Strasser, Jürgen Gangoly

Die Website www.saferinternet.at und der über diese Website beziehbare Newsletter informieren Internetnutzer/innen in Österreich kostenlos über die sichere Nutzung digitaler Medien. 

Medieninhaber, Verantwortlicher, Herausgeber und Verleger:
Ing. Mag. Bernhard Jungwirth, M.Ed., ÖIAT (Anschrift wie oben).

Die Website www.saferinternet.at und der über diese Website beziehbare Newsletter stehen zu 100% im Eigentum des ÖIAT.

Grundlegende Richtung:
Information über die sichere Nutzung des Internet.

Vereinszweck:
Das ÖIAT begleitet Menschen und Organisationen zu mehr Kompetenz in der digitalen Welt. Als verlässlicher Partner setzen wir nachhaltig Initiativen, Forschungsprojekte, Workshops, Zertifizierungen und Content-Projekte um.

Rechtsform:
Gemeinnütziger Verein (eingetragen im Vereinsregister ZVR-Zahl: 922972340)
Zuständige Behörde: Bundespolizeidirektion Wien, 1010, Schottenring 7-9

Die Website www.saferinternet.at ist mit dem Österreichischen E-Commerce Gütezeichen zertifiziert:

AGB

I) Urheberrechte
 

Die Inhalte dieser Website sind unter der Creative Commons-Lizenz CC BY-NC 3.0 AT lizenziert. 

Icons auf der Quiz-Seite: The Noun Project lizenziert unter CC BY 3.0 US

II) Haftung
Bezüglich der Inhalte, der Funktionalität und Verfügbarkeit kann keine Gewähr übernommen werden. 

III) Links
Links zu anderen Seiten mit ähnlichen Dienstleistungen sind als zusätzliche Informationsquellen angeführt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir inhaltlich keinen Einfluss auf verlinkte Seiten haben und dafür auch keine Haftung übernehmen können. 

IV) Datenschutz und Privatsphäre (In Überarbeitung)

Verantwortlicher (Aktuell)
Die für die Verarbeitung verantwortliche Person ist der Verein „Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation“ (ZVR-Zahl 922972340), erreichbar unter der Adresse 1030 Wien, Ungargasse 64/3/404, der Telefonnummer +43 (0)1/595 21 12 (9h bis 17h) sowie unter der E-Mail-Adresse officeoiatat.

Newsletter (Aktuell)
Mit der Anmeldung zum Safer Internet - Newsletter erteilen Sie uns Ihre Einwilligung, dass wir die von Ihnen erhobenen Daten zum Zweck der Versendung von Safer Internet - Informationen (Safer Internet - Newsletter, Informationen über Safer Internet-Angebote und über Safer-Internet Veranstaltungen, Informationen zum Thema Internetsicherheit etc.) sowie der statistischen Auswertung Ihres Leseverhaltens verarbeiten und zu diesem Zweck einen Newsletter. Sie sind damit einverstanden, dass wir für den Versand und die statistische Auswertung des Newsletter-Versands einen Versanddienst (derzeit den Dienst „Mailchimp“ des Anbieters The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, Georgia 30308, USA) nutzen.

Im Rahmen der Anmeldung zum Safer Internet - Newsletter müssen Sie uns nur Ihre E-Mail-Adresse bekannt geben. Die Angabe Ihres Namens und Ihres Interesses für Informationen zu den Themenbereichen Schule und/oder Jugendarbeit ist freiwillig und dient lediglich dazu, Sie persönlich ansprechen und unsere Aussendungen inhaltlich besser auf Sie abstimmen zu können.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sogenannten „Double-Opt-In“-Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen den Newsletter erst dann zuschicken, wenn Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck des Newsletter-Versands ausdrücklich bestätigt haben. Zu diesem Zweck erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung zum Newsletter eine E-Mail, in der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links Ihre Anmeldung zum Newsletter zu bestätigen. Ihre Anmeldung zum Newsletter und Ihre Bestätigung werden protokolliert, um Ihre Einwilligung erforderlichenfalls nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts sowie der Ihnen zugeordneten IP-Adresse.

Wir nützen zum Zweck des Newsletter-Versands und der statistischen Auswertung Ihres Leseverhaltens einen Versanddienst (derzeit: „Mailchimp“). Ihre Daten werden dabei dem Versanddienstleister (derzeit: The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, Georgia 30308, USA) offengelegt. Der Versanddienstleister erbringt für uns Dienstleistungen und wird lediglich als Auftragsverarbeiter im datenschutzrechtlichen Sinn tätig. Wir haben mit The Rocket Science Group, LLC, einen Vertrag über diese Auftragsverarbeitung gemäß Art 28 Abs 3 DSGVO geschlossen. Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt Ihre Daten jedoch nicht, um Sie selbst anzuschreiben oder um Ihre Daten an Dritte weiterzugeben.

Unsere Aussendungen enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters vom Server unseres Versanddienstleisters Server abgerufen wird. Über diesen Abruf werden technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Außerdem wird erhoben, ob ein Newsletter geöffnet wird, wann er geöffnet wird und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletter-Empfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser noch das Bestreben des Versanddienstleisters einzelne Nutzer zu beobachten. Diese Informationen dienen uns vielmehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Mit der Offenlegung Ihrer Daten an die The Rocket Science Group, LLC d/b/a MailChimp werden Ihre Daten in ein Drittland (USA) übermittelt. Die The Rocket Science Group, LLC d/b/a MailChimp ist nach dem nach dem vom US-Handelsministerium veröffentlichten EU-US Privacy Shield Framework zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG), womit nach Ansicht der Europäischen Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet ist. Weitere Informationen zu MailChimp und Datenschutz finden Sie unter: www.mailchimp.com/legal/privacy

Die Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletter-Versands erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art 6 Abs 1 lit a der Datenschutz-Grundverordnung (Einwilligung). Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, Ihre Einwilligung im Bedarfsfall nachweisen zu können. Der Einsatz des Versanddienstleisters erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, das Leseverhalten der Newsletter-Empfänger analysieren und nachfolgende Newsletter inhaltlich besser auf den Empfängerkreis ausrichten zu können.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie sich durch Klicken auf den Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters vom Newsletter abmelden oder indem Sie sich an uns unter den angegebenen Kontaktdaten (zB officesaferinternetat) wenden. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahren auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern, bevor wir sie für Zwecke des Newsletterversandes löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

Rechte der betroffenen Person (Aktuell)
Sie haben das Recht auf Auskunft über ihre personenbezogenen Daten, sowie das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung. Ebenso können sie der Verarbeitung widersprechen und haben das Recht auf Übertragung ihrer personenbezogenen Daten in strukturierter, maschinenlesbaren Form. Für die Ausübung aller genannten Rechte kontaktieren Sie uns bitte unter den angegebenen Kontaktdaten. Sie haben weiters das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Für Österreich ist dies die österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at, Web: https://www.dsb.gv.at/.

 

Dateneingabe (in Überarbeitung)

Damit Sie Broschüren bestellen oder Veranstaltungen buchen und wir Ihre Anfrage bearbeiten können, benötigen wir folgende Daten von Ihnen: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Straße, Postleitzahl, Ort, Telefonnummer. E-Mail-Adresse und Telefonnummer benötigen wir zur schnellen Kontaktaufnahme mit Ihnen bei Nachfragen und Auskünften im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung. 

Nutzung und Weitergabe Ihrer Daten (in Überarbeitung)
Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur Vertragserfüllung und streng nach den gesetzlichen Vorschriften. Zu diesem Zweck erfolgt, soweit erforderlich, eine Weitergabe Ihrer Daten an andere Unternehmen, z.B. die Post. Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten nur zur Auftragsabwicklung und nicht zu weiteren Zwecken nutzen und sind uns gegenüber vertraglich zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz verpflichtet. 

Im Falle einer gesetzlichen Vorschrift, einer behördlichen Anordnung oder eines amtlichen Ermittlungsverfahrens sind wir jedoch gesetzlich verpflichtet, die jeweiligen Daten der Behörde zur Verfügung zu stellen.

Speicherung der Bestellung (in Überarbeitung)

Wir speichern Ihre Bestellung lokal. Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich. 

Verwendung von Cookies (in Überarbeitung)
Wir verwenden Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. 

Die Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Sie bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen. Mit Cookies werden die vom Besucher getroffenen individuellen Auswahlen (z.B. beim Bestellen von Broschüren oder Buchen von Veranstaltungen) gespeichert, um sie dann beim neuerlichen Aufruf der jeweiligen Seite wiederherzustellen. Die erzeugten Cookies haben eine Verfallszeit von max. 13 Monaten.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Unter Hilfe in Ihrem Browser finden Sie eine Beschreibung, wie Sie die gängigen Browser entsprechend einstellen und Cookies annehmen oder ablehnen können.

Verwendung von Google Analytics (in Überarbeitung)
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch diese Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer verkürzt dargestellten IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. 

Datensicherheit (in Überarbeitung)
Ihre Daten werden verschlüsselt mittels SSL Verfahren über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. 

Auskunftsrecht (in Überarbeitung)
Sie haben nach dem DSG 2000 das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung dieser Daten.

Datenschutzinformation (in Überarbeitung)
Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte an office@saferinternet.at.

Verwendung von Social Media Plugins (in Überarbeitung)
Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Darüber hinaus werden auf unserer Website sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“) betrieben wird.

Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind die Plugins mittels sogenannter „2-Klick“- oder „Shariff“-Lösung in die Seite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts, die solche Plugins enthält, noch keine Verbindung mit den Servern von Facebook bzw. Twitter hergestellt wird. Erst wenn Sie die Plugins aktivieren und damit Ihre Zustimmung zur Datenübermittlung erteilen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook bzw. Twitter her. Der Inhalt des jeweiligen Plugins wird direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Das Plugin übermittelt dann Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an Facebook bzw. Twitter. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook bzw. Twitter mit Hilfe der Plugins erhebt. 

Informationen über die Verwendung der vom jeweiligen sozialen Netzwerk erhobenen Daten finden Sie auf der Website des Unternehmens im Bereich „Datenschutz“ bzw. „privacy“.

Wenn keine Daten erhoben werden sollen, melden Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Websites vom jeweiligen sozialen Netzwerk ab!

V) Sonstiges
Informationen, Beschwerden und Datenauskünfte unter: officesaferinternetat
Streitschlichtung: Internet Ombudsmann www.ombudsmann.at