Inhalt (Accesskey 0) Hauptnavigation (Accesskey 1)

Hass-Kommentare melden

Melde Beleidigungen, Hassreden, Beschimpfungen, Belästigungen bzw. jegliche Form von Hass und Gewalt an YouTube. Durch das Kommunikationsplattformen-Gesetz ist YouTube dazu verpflichtet, derartige Postings zu prüfen und zu löschen.

Screenshot des Schrittes

Rufe diese Seite auf und fülle das Formular aus. Wir unterstützen dich dabei.

Screenshot des Schrittes

Lass dich nicht von der Aufforderung „gesetzliche Bestimmungen“ zu zitieren, abschrecken. Gib als Tatbestand z. B. „Gefährliche Drohung (§ 107 StGB)“, „Beleidigung (§ 115 StGB)“, „Verhetzung (§ 283 StGB)“ an. Du musst dafür nicht wissen, ob das Kommentar tatsächlich diesen Tatbestand erfüllt. Das muss YouTube überprüfen. In diesem Artikel findest du Strafbestände („Was ist überhaupt strafrechtlich relevant?“).

Screenshot des Schrittes

YouTube möchte auch, dass du den Hyperlink zum Gesetzestext anführst. Es ist kein Pflichtfeld – du musst es also nicht ausfüllen. In diesem Artikel findest du Strafbestände mit der Verlinkung zum Gesetzestext („Was ist überhaupt strafrechtlich relevant?“).

Screenshot des Schrittes

YouTube verlangt, den Link zum Hass-Kommentar anzuführen.

Screenshot des Schrittes

Klicke dafür beim Kommentar auf die Zeitangabe (z. B. „vor 2 Minuten“, oder „vor 9 Tagen“). Dadurch ergibt sich in der Adresszeile eine neue URL. Diese kopierst du in das Meldeformular.

Screenshot des Schrittes

Bestätige deine Angaben mit einem Haken, gibt einen Namen an und klicke auf „Senden“.