Inhalt (Accesskey 0) Hauptnavigation (Accesskey 1)

Vernetzungstreffen

Bereits seit 2014 organisiert Saferinternet.at mit Unterstützung des Bundeskanzleramts (Sektion VI – Familie und Jugend) regelmäßig organisationsübergreifende Vernetzungs- und Weiterbildungstreffen für MitarbeiterInnen der außerschulischen Jugendarbeit. Im Mittelpunkt der Treffen stehen aktuelle Trends und Entwicklungen rund um den verantwortungsvollen und sicheren Umgang mit digitalen Medien. Auch der gemeinsame Wissens- und Erfahrungsaustausch kommt natürlich nicht zu kurz.

Österreichweite Vernetzungstreffen im Herbst 2021

Auf vielfachen Wunsch setzen wir die Veranstaltungsreihe auch dieses Jahr wieder fort und laden herzlich zu den Saferinternet.at-Online-Vernetzungstreffen im Herbst 2021 ein! Ziel ist es, einen Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen Organisationen der außerschulischen Jugendarbeit in ganz Österreich zu ermöglichen.

Aufgrund nationaler Maßnahmen gegen die Verbreitung von COVID-19 finden die Vernetzungstreffen als interaktive Online-Veranstaltungen statt. Die Veranstaltung findet über die Videokonferenzplattform zoom.us statt. Sie können über Computer, Tablet und Laptop (empfohlen!) oder am Smartphone teilnehmen. Sie benötigen Audio und Video (=Headset, Kamera und Mikro) zum Mithören und Mitdiskutieren.

Die Anmeldungen zu den Veranstaltungen reihen wir aufgrund des begrenzten Platzangebots nach dem "first come, first served"-Prinzip, daher empfehlen wir eine rasche Anmeldung. Die Teilnahme ist für MitarbeiterInnen der außerschulischen Jugendarbeit kostenlos.

Termine Herbst 2021:

Die regionalen Treffen finden im Herbst 2021 wieder statt. Termine folgen in Kürze.

Themen der Online-Vernetzungstreffen (Programmüberblick):

  • Input & Update zu aktuellen Sozialen Netzwerken „Jugend Internet Monitor 2021" - Trends & Herausforderungen
  • Input zu einem ausgewählten Safer Internet-Schwerpunktthema (#besafeonline: Umgang mit sexueller Online-Gewalt bei Kindern und Jugendlichen bzw. Selbstdarstellung von Mädchen und Jungs im Internet)
  • Austausch zu „Jugendarbeit in Zeiten von Covid-19 (Rückblick & Ausblick)“
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion aktueller Entwicklungen rund um die Risiken der Internet- und Handynutzung für Kinder und Jugendliche mit Praxisbeispielen von Saferinternet.at bzw. aus der Jugendarbeit
  • Möglichkeiten der Prävention und der Zusammenarbeit