Inhalt (Accesskey 0) Hauptnavigation (Accesskey 1)

Wo finde ich Unterstützung und Beratung rund um Hasspostings?

Weitere Infos zu: Problematische Inhalte

Informations- und Beratungsstellen

  • #GegenHassimNetz: Die von ZARA betriebene Beratungsstelle bietetUnterstützung und Beratung durch juristisch und psychosozial geschulte Mitarbeiter/innen.
  • 147 Rat auf Draht: Notruf für Kinder, Jugendliche und deren Bezugspersonen – rund um die Uhr, kostenlos und anonym unter der Telefonnummer 147 (ohne Vorwahl), in der Online-Beratungoder per Chat (jeden Montag, Mittag und Freitag von 18-20 Uhr).
  • Beratungsstelle Extremismus: Kostenlose und anonyme Hilfe für Angehörige, Lehrende oder andere Personen, die sich Sorgen machen, dass sich jemand aus ihrem Umfeld einer extremistischen Gruppierung angeschlossen haben könnte.
  • Schulpsychologische Beratungsstellen:Unterstützung und Beratung für Schulen bei der Bewältigung schwieriger Situationen
  • Familienberatungsstellen: kostenlose Unterstützung von Eltern bei Erziehungsfragen
  • CounterACT: Informationen, Tools und Handlungsanleitungen zur Bekämpfung von Hass und Hetze im Internet
  • No Hate Speech Movement – Internationale Kampagne des Europarates gegen Hassrede im Netz

Meldestellen